photographieblog

Termitenhügel

Termitenhaufen im Kakadu National Park bei Darwin, NT, AustralienEin Termitenhügel im Kakadu National Park bei Darwin, Northern Territory, Australien

D700, 24-70/2,8, 24mm, f10, 1/400s

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

2 Kommentare

  1. Martin 24. Juli 2009

    Interessant, dass du gerade das Bild genommen hast, ich hätte ja eher mit einem der anderen gerechnet.

    Aber nachdem du die Termiten genommen hast: Wie groß ist so ein Bau eigentlich und wie groß sind eigentlich Termiten? Ich find ja immer, dass das einfach wie irgendwelche unbewohnten Felsen aussieht, aber das dürfte ja wohl eher ein Irrtum sein.

    Zum Bild noch: Ich hätte ja noch versucht den Himmel blauer zu bekommen, damit der Farbkontrast besser rüberkommt, aber vielleicht ist dir das auch zu aufwendig gewesen.

  2. Christoph 27. Juli 2009

    Aaalso ;) Die Termiten im Kakadu sind ein bisschen größer als die europäischen Ameisen und ganz weiß – sieht sehr interessant aus, wenn sie sich mit Ameisen einen Kampf liefern, dann sind es lauter weiße gegen schwarze Tiere. Der Termitenhügel war so um die 2,50 Meter hoch, deutlich größer als ein Mensch: Lustigerweise fühlt er sich kühl und unbewohnt an, wenn man ihn berührt. Von daher hast Du recht.

    Zum Bild: Ja, hätte ich auch gerne gemacht – aber es waren einfach zu viele Leute dauernd dabei, die alle ein Foto mit sich und dem Haufen wollten: Da war es sehr schwierig, ein Foto ohne Menschen zu bekommen ;)

© 2019 photographieblog

Thema von Anders Norén